Pudel Mischlinge – Welche Arten gibt es?

Pudel Mischlinge

Pudel Mischlinge – Welche Arten gibt es?

Es gibt aktuell eine Reihe von unterschiedlichen Pudel-Mischlingen: Doodle, Schnoodle, Golden Doodle, Maltipoo, Cockapoo und eigentlich alles was mit “poo” oder “oodle” endet.

Die Kombinationsmöglichkeiten dieser “Hybridhunde” (beliebte Hunderasse gekreuzt mit den allergikerfreundlichen Eigenschaften des Pudels) nehmen stetig zu und man kann hier sehr schnell den Überblick verlieren.

Der Pudel mit seinen schönen Fell-Farben, seiner Intelligenz, sowie dem nicht-haarenden-Fell, ist eben ein sehr beliebter Kandidat, wenn es um moderne Mischlinge geht.

Warum überhaupt an Pudel-Mischlinge denken?!

Wie eingangs erwähnt, möchten viele Hundehalter einen bestimmten Hund, der aber die positiven Eigenschaften eines Pudels mit sich bringt. Nämlich hauptsächlich, dass er keine Haare verliert. In der Theorie klingt das ja auch fantastisch, man muss sich aber bewusst sein, dass es bei der Kreuzung unterschiedlicher Fellstrukturen auch zu Problemen kommen kann. Manchmal verlieren die modernen Mischlinge trotzdem noch Haare, müssen aber zusätzlich auch zum Hundefriseur um geschoren zu werden. So hat man eigentlich doppelte Arbeit mit dem Fell. Es kommt immer ganz auf die Kreuzung an und welche Rasse mehr durchschlägt.

Auch beim Thema Erbkrankheiten sollte man sich Gedanken machen… Die süßen Larbradoodle sind trotzdem oft von den typischen Labrador-Krankheiten betroffen. Auch hier gilt es die Elterntiere genau zu kennen und zu untersuchen.

Aber natürlich gibt es auch Vorteile von Hybridhunden, z.B. den Golden Retriever, mit seinem stark ausgeprägten “Will To Please”, gekreuzt mit einem intelligenten Pudel, ergibt einen tollen Familienhund.

Anbei eine Liste der gängigen Mischlingen. Viel Spaß dabei!

Labradoodle

  • Labradoodle sind mittelgroße bis große Hunde, da hier ein Labrador Retriever und ein Königspudel gekreuzt werden.
  • Langes, kurzes, weiches, raues, gelocktes & glattes Fell: Alles ist hier möglich.
  • Beim Labradoodle existiert kein einheitlicher Standard, so dass dementsprechend das Aussehen stark variieren kann.
  • Der Labradoodle kann sehr stark haaren.
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge

Golden Doodle

  • Golden Doodle entstehen, wenn man einen Golden Retriever mit einem Klein- oder Großpudel kreuzt.
  • Beim Golden Doodle existiert auch, wie beim Labradoodle, kein Standard im Aussehen.
  • Man beschreibt das Aussehen vom Golden Doodle als wäre er ein süßer Teddy-Traum auf vier Pfoten.
  • Der Golden Doodle hat glattes oder lockiges Fell, das meistens halblang ist.
  • Golden Doodle können haaren.
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge

Schnoodle

  • Schnoodle entstehen, wenn man Schnauzer mit Pudeln kreuzt.
  • Dementsprechend können auch von beiden Rassen typische Rassemerkmale und somit Fellfarben vorkommen.
  • Das Fell kann einerseits weich wie beim Pudel sein oder aber eher drahtig wie beim Schnauzer.
  • Schnoodle verlieren wenig bis fast gar kein Fell, müssen aber auch wie der Pudel häufig gebürstet, sowie geschoren werden.
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge

Cockapoo (auch “Spoodles”)

  • Der Cockapoo ist ein Pudel-Mischling und entsteht, wenn man einen Cocker Spaniel und einen Pudel kreuzt.
  • Der Cockapoo ist keine anerkannte Hunderasse, so dass es hier auch keinen Standard gibt.
  • Das Fell vom Cockapoo wächst schnell, ist eher lang und kann glatt bis leicht lockig sein.
  • Besonderes Merkmal dieses Mischlings sind die süß aussehenden Schlappöhrchen.
  • Die Haarpflege ist beim Cockapoo ähnlich wie beim Schnoodle. Er zählt ebenso zu den nicht-haarenden Hunderassen. Hier sollte aber wie immer häufig gekämmt, gebürstet, sowie geschoren werden, da das Fell sonst verfilzt.
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge

Maltipoo

  • Ein Maltipoo ist eine Mischung aus einem Malteser und einem Pudel.
  • Hier existiert ebenfalls kein Standard, so dass das Aussehen unterschiedlich sein kann.
  • Die Größe lässt sich jedoch eindeutig bestimmen, der Maltipoo zählt zu den kleinen Hunden.
  • Der Maltipoo haart so gut wie gar nicht, ist aber wiederum pflegebedürftig.
Pudel Mischlinge
Pudel Mischlinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Waiting List Wir informieren dich per Email, sobald der Artikel wieder vorrätig ist. Trage dich dazu einfach unten mit deiner Email-Adresse ein.
Email Quantity